Rolf Schönenberger

Beschreibung

Rolf Schönenberger (1924-2015) unterrichtete von 1958 bis 1974 als Zeichenlehrer an der Kantonsschule Frauenfeld. 1974 beendete er seine Unterrichtstätigkeit und zog nach Urnäsch, um sich ganz der Malerei zu widmen. Die Gedenkausstellung im Bernerhaus gibt zum ersten Mal einen Einblick in sein eigenständiges und eigenwilliges Werk.

Verfügbarkeit

19.08.2017      10:00 - 12:00
19.08.2017      14:00 - 17:00
20.08.2017      14:00 - 17:00
Sa 10-12 und 14-17 Uhr, So 14-17 Uhr

Details

Kategorie

Sonderausstellung

Letzte Änderung: 08.08.2017

Kontakt

Feedback

Anmeldung

Herzlichen Dank
Herzlichen Dank
Nicht autorisierte Benutzer
Mit diesem Benutzerprofil sind Sie nicht berechtigt, diese Anzeige zu bearbeiten. Melden Sie sich allenfalls mit einem berechtigten Benutzerprofil an.