Solidarität und Würde - im Einsatz für traumatisierte Frauen

Beschreibung

Seit 25 Jahren engagiert sich medica mondiale für Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten. Die ganzheitlichen Beratungs- und Unterstüzungsanbote ermöglichen es den Frauen, ihre traumatischen Erfahrungen zu bearbeiten und ihre Rechte wahrzunehmen. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit Fachfrauen vor Ort.

Dr. Monika Hauser, Gründerin und geschäftsführendes Vorstandsmitglied berichtet über die langjährige und erfolgreiche Unterstützung traumatisierter Frauen.

Bücherverkauf zum Thema.

Bitte beachten: Der Hänggiturm ist nicht beheizt - allenfalls warme Kleidung mitbringen.

Ein Gemeinschaftsanlass der Anna Göldi Stiftung, Glarus weltoffen und der Frauenzentrale Glarus

Verfügbarkeit

16.04.2018      19:30 - 21:30

Preise

Kein Eintritt. Freiwillige Spende an medica mondiale

Details

Kategorie

Freiwilliges Helfen

Zielgruppe

Offen für alle

Letzte Änderung: 17.04.2018
Achtung: Diese Anzeige ist nicht mehr aktuell.

Ähnliche Anzeigen suchen

Kontakt

Feedback

Anmeldung

Herzlichen Dank
Herzlichen Dank
Nicht autorisierte Benutzer
Mit diesem Benutzerprofil sind Sie nicht berechtigt, diese Anzeige zu bearbeiten. Melden Sie sich allenfalls mit einem berechtigten Benutzerprofil an.