Medienmitteilung - SOB und SBB bauen das Angebot im Raum Obersee / Glarnerland aus

Beschreibung

Medienmitteilung - SOB und SBB bauen das Angebot im Raum Obersee / Glarnerland aus

Die Kooperation zwischen der SOB und SBB bringt Vorteile für die Kunden im Raum Obersee/Glarnerland. Ab Dezember 2020 wird in dieser Region das Angebot ausgebaut: Zwischen Uznach und Rapperswil verkehren künftig vier Züge pro Stunde und Richtung. Auf der Strecke von Ziegelbrücke nach Rapperswil wird der Halbstundentakt eingeführt. Die Verbindungen zwischen Rapperswil und St. Gallen werden beschleunigt. Mit der S4, die neu bis Rapperswil fährt, wird neben dem Voralpen-Express (VAE) eine zweite umsteigefreie Verbindung zwischen St. Gallen und Rapperswil geschaffen. Ab Dezember 2022 wird der Eckanschluss zwischen der S4 und der
S25 in Ziegelbrücke angeboten.

180710_Medienmitteilung_SOB_und_SBB_bauen_Angebot_Raum_Obersee_Glarnerland_aus[PDF, 61.0 KB

Quelle: www.glarus.ch
Datum: 10.07.2018, 16:30 Uhr

Verfügbarkeit

10.07.2018      16:30

Details

Kategorie

Glarus

Letzte Änderung: 18.07.2018
Achtung: Diese Anzeige ist nicht mehr aktuell.

Ähnliche Anzeigen suchen

Kontakt

Feedback

Anmeldung

Herzlichen Dank
Herzlichen Dank
Nicht autorisierte Benutzer
Mit diesem Benutzerprofil sind Sie nicht berechtigt, diese Anzeige zu bearbeiten. Melden Sie sich allenfalls mit einem berechtigten Benutzerprofil an.