Webstuhl-Vorführung

Description

So entstehen Schmuckbänder: In der Ausstellung «Seidenband. Kapital, Kunst & Krise» zeigt die Weberin an verschiedenen Bandwebstühlen ihre Kunst. Sie demonstriert die unterschiedlichen Webstühle und zeigt, wie mit Schiffchen und Seidenfäden Schmuckbänder entstehen. Gewoben wird an einem lochkartengesteuerten Schiffchenwebstuhl (um 1900) und einem Nadelwebstuhl (um 1970). Zu sehen ist zudem ein Schlagstuhl von 1764.

Aufgrund der aktuellen Schutzmassnahmen gilt für Führungen eine Maskenpflicht. Masken werden bei Bedarf am Museumsempfang abgegeben.

Availability

04/10/2020      14:00 - 17:00
18/10/2020      14:00 - 17:00
01/11/2020      14:00 - 17:00
22/11/2020      14:00 - 17:00
06/12/2020      14:00 - 17:00
03/01/2021      14:00 - 17:00
07/02/2021      14:00 - 17:00
07/03/2021      14:00 - 17:00
04/04/2021      14:00 - 17:00
02/05/2021      14:00 - 17:00
06/06/2021      14:00 - 17:00
05/09/2021      14:00 - 17:00
03/10/2021      14:00 - 17:00
07/11/2021      14:00 - 17:00
05/12/2021      14:00 - 17:00

Price

Im Museumseintritt inbegriffen
Jeden ersten Sonntag im Monat freier Museumseintritt

Ticketing / reservation

ohne Voranmeldung

Details

Kategorie

Kunst allgemein

Kunsthandwerk

Museumsführung

Barrierefreiheit

Rollstuhlgängig

Zu-/ Eingang bodeneben

Haltegriffe auf der Toilette

Toilette mit Rollstuhl befahrbar

Zu-/ Eingang zur Toilette mit rollstuhlgängigem Lift

Blindenhunde zugelassen

Vergünstigungen

Mitglieder gratis

Kinder unter 12 Jahren gratis

Ermässigung für Kinder unter 12 Jahren

Ermässigung für Lernende / Studierende bis 25 Jahre

Ermässigung für Lernende mit Ausweis

Ermässigung für Studierende mit Ausweis

Ermässigung für Senioren mit AHV Ausweis

Ermässigung mit Invaliditäts-Ausweis

Last Change: 01.09.2020

Contact

Feedback

Enrollement

Thank you
Thank you
Unauthorized User
With this user profile, you are not authorized to this offer to modify. Sign up if a legitimate user profile.