Heilpflanzen-Anwendungen bei Hauterkrankungen und Wunden - 1

Gesundheit, Natur & Umwelt

Heilpflanzen-Anwendungen bei Hauterkrankungen und Wunden

Alte Kaserne, Winterthur

Tagesseminar in Winterthur – ein fundierter Heilkräuterkurs

Die Behandlung von Hautproblemen und Wunden – aber auch generell die Gesunderhaltung der Haut – ist ein zentrales Thema in der Krankenpflege. Heilpflanzen können dabei in vielen Bereichen ausgesprochen wirksam sein. Zum Beispiel Ringelblume, Arnika, “Chäslichrut”, Beinwell, Hamamelis, Aloe, Kamille, Stiefmütterchen, Cardiospermum, Mahonia, Eichenrinde, Schwarztee, Nachtkerzenöl und Borretschöl, Teebaumöl und Lavendelöl. An diesem Seminartag lernen Sie präzis und gut verständlich Anwendungsmöglichkeiten dieser Pflanzen kennen. Es geht also beispielsweise um Ekzeme, Allergien, Hautreizungen und Wunden aller Art.

Berufsleute aus der Krankenpflege, aber auch aus Medizin und Naturheilkunde. Der Kursinhalt wird jedoch gut verständlich vermittelt, so dass Personen ohne medizinische Vorkenntnisse genauso daraus Nutzen ziehen (zum Beispiel Menschen mit Hautproblemen).

Datum

21.1.2023   10:00 - 17:10 Uhr

Preis

130Fr.

Anmeldung

Adresse

Alte Kaserne
Technikumstrasse 8
8400 Winterthur

Kontakt

Kategorie

  • Pflanzen
  • Pflegefachfrau /-fachmann

Art der Aus- / Weiterbildung

  • Kurs / Seminar

Zeitpunkt des Unterrichts

  • Ganzer Tag

Abschluss

  • Kursbestätigung / Teilnahmebestätigung

Webcode

www.guidle.com/YsS6eS