Anna Göldi Museum im August und September - 1

Kunst

Anna Göldi Museum im August und September

Nach dem ungewöhnlichen Saisonstart infolge der Corona-Pandemie sind – nach zögerlichem Anfang – die Besucherzahlen im Museum wieder sehr erfreulich.

Das volle Leben ist ins Museum zurückgekehrt und es erwartet Sie in den kommenden Monaten ein überaus reichhaltiges Veranstaltungsprogramm – selbstverständlich alles unter Einhaltung der geforderten und wichtigen Corona-Schutzmassnahmen. In diesen Tagen konnten wir auch unseren restaurierten Industriekamin mit dem von Prof. Peter Jenny kreierten ANNA-Schriftzug einweihen.

Obwohl wir die drei geplanten Sonderausstellungen zum Thema Flucht Corona-bedingt integral auf 2021 verschieben mussten, haben wir nun kurzfristig eine kleine, aber feine Sonderausstellung mit dem Titel MUTTER LIEBE auf die Beine gestellt. Eine Ausstellung, die Gedankenanstoss für eine Auseinandersetzung mit einem gesellschaftlichen oft tabuisierten Thema sein soll. Dazu finden auch zwei Rahmenveranstaltungen und mehrere andere spannende Anlässe statt.

Für den Oktober werden Sie weitere News erhalten. Was Sie sich bereits heute merken können:

Wir verlängern unsere Saison und werden die ersten zwei Novemberwochen offen haben (mit einer weiteren Ausstellung). Und unbedingt notieren: Am Wochenende 30./31 Oktober/1. November gibt es ein Festwochenende mit Filmvorführungen, Vorträgen, Feiern, Tage der offenen Tür, viel Musik und sonstige Überraschungen.

Wir freuen uns, Sie an einem unserer Anlässe oder in unseren Ausstellungen begrüssen zu dürfen.

Anna Göldi Museum

Autor

Anna Göldi Museum Glarus

Kontakt

Anna Göldi Museum
Fabrikstrasse 9
8755 Ennenda
kontakt@annagoeldimuseum.ch
+41 (0)55 650 13 54

Kategorie

  • Kultur

Publiziert am

16.08.2020

Webcode

guidle.com/dJfCyp