Bild von Pexels auf Pixabay
Bild von Pexels auf Pixabay

Kunst

arttv.ch streamt jetzt

Natürlich – die Corona-Pandemie ist alles andere als ein Pappenstiel. Aber da bekanntlich kein Schaden ohne Nutzen ist, gibt es immer Grund zur Zuversicht.

So bin ich doch sehr positiv überrascht, was die Schweizer Kulturszene an kreativer Energie freigesetzt hat. Da ist viel Neues und Hervorragendes entstanden. Wie etwa «Apocalypso TV» von Patti Basler und Philippe Kuhn, aber auch neue Festivalkonzepte, die mit Live-Streams und Online-Panels Schweizer Kultur in die ganze Welt hinaustragen.

So kann man beim 31. Schaffhauser Jazzfestival online dabei sein. Wie kein anderes Festival dokumentiert der Anlass seit 30 Jahren die heimische Jazzszene. Die Konzerte können international von New York bis Sidney oder Johannesburg live und kostenlos auf arttv.ch mitverfolgt werden.

arttv.ch dehnt seine Filmberichterstattung aus und bietet jetzt zusätzlich auch ein eigenes Streaming-Angebot an. Unsere Filmredaktion stellt dafür monatlich eine handverlesene Filmauswahl vor, immer mit einem vorgegebenen, aktuellen Schwerpunkt. Fokussiert, vielseitig und aus dem vollen Repertoire der Filmgeschichte schöpfend. Im Mai stellen wir Ihnen neuere Deutschschweizer Filmproduktionen vor, die Sie im Kino eventuell verpasst haben. Neugierig?

http://click.arttv.ch/2020/04/#0

Felix Schenker, arttv Chefredaktor

Autor

Glarner Agenda

Kategorie

  • Kultur

Publiziert am

14.05.2020

Webcode

guidle.com/a45pfR