Baeschlin littéraire im Anna Göldi Museum - 1
Autorin Nicole Billeter
Autorin Nicole Billeter

Literatur

Baeschlin littéraire im Anna Göldi Museum

Die Historikerin Dr. Nicole Billeter blickt in ihrem neuen Buch zurück in die Zeit vor und während des Landesstreiks von 1918.

In ihrem neuen historischen Roman, „Wenn dein starker Arm es will“, beleuchtet die Autorin das alltägliche Leben in einer Zeit des Umbruchs, im Sommer 1918. Vor gut recherchiertem Hintergrund, erzählt die bekannte Zürcher Historikerin aus dem Leben einer Dienstmagd, die in zwei unterschiedlichen Welten lebt. Gekonnt beschreibt Billeter die Freuden und Sorgen des Alltags, sei dies aus dem Blickwinkel der Magd, aber auch aus der Sicht der Fabrikanten. Zwei ganz unterschiedliche Leben zur selben Zeit am selben Ort.

Wie war das Verhältnis der Elite zu den Arbeitern damals im Glarnerland? Welche regionalen Unterschiede kann man heute historisch belegen? Auch zu diesen Fragen kann Dr. Billeter kompetent Red und Antwort stehen. Ein Kapitel schweizerischer Industriegeschichte, das mit zahlreichen Zugängen zum Verständnis der eigenen Sozial- und Frauengeschichte aufwartet.

Baeschlin littéraire. Freitag 10. Mai 2019, 20.00 Uhr im Hänggiturm Ennenda (Anna Göldi Museum). Vorverkauf und Reservation office@baeschlin.ch oder Tel. 055 640 11 25 www.baeschlin-litteraire.ch

Autor

Panta Rhei PR

Kontakt

Baeschlin Bücher in Glarus
Gaby Ferndriger
Hauptstrasse 32
8750 Glarus
office@baeschlin.ch
+41 (0)55 640 11 25
055 640 65 94

Kategorie

  • Literatur
  • Glarus

Publiziert am

30.04.2019

Webcode

guidle.com/mDbjVu