Bild: Facebook @agrotourismusglarnerland
Bild: Facebook @agrotourismusglarnerland
Bild: Facebook @agrotourismusglarnerland
Bild: Facebook @agrotourismusglarnerland
Bild: Facebook @agrotourismusglarnerland
Bild: Facebook @agrotourismusglarnerland

Dies & Das

Grosse Glarner Alpabzüge können nicht durchgeführt werden

Die grossen Glarner Alpabzüge mit Markt und Beizli in Näfels, im Klöntal und in Schwanden können dieses Jahr leider nicht durchgeführt werden.

Wie bereits in anderen Kantonen müssen die schönen, gemeinsamen Anlässe auch im Glarnerland wegen der aktuellen Situation abgesagt werden, teilen die Organisatoren von Agrotourismus Glarnerland mit. Der Aufwand für etwaige Schutzkonzepte wäre zu gross.

Die Älplerinnen und Älpler von den 88 Glarner Alpen ziehen mit ihren Tieren gegen Ende September wie jedes Jahr – und je nach Wetter – ins Tal. Und wenn man die Glocken von Weitem hört, schwingt die urige Freude wie stets mit.
Händ doch dä spontan ä Momänt Ziit, wänn diä schüü gschmüggtä Tiär am eintä oder anderä Septämber-Tag talwärts ziähnd. Gnüssed diä schüünä bluämägschmüggtä Sänntä und applaudiäred dä Älplerinnä und Älpler für ihres Summerwerch. Spontan und mit gliichliger Freud.

Ds Team Agrotourismus Glarnerland

Autor

Glarner Agenda

Kontakt

Agrotourismus Glarnerland
info@agrotourismus-gl.ch

Kategorie

  • Supermarkt (1'000-2'499 m² )
  • Markt / Messe

Publiziert am

30.08.2020

Webcode

guidle.com/DwiCJf