Kino im Wortreich: BOHEMIAN RHAPSODY + DER TRAFIKANT - 1
Kino im Wortreich: BOHEMIAN RHAPSODY + DER TRAFIKANT - 1

Bühne, Dies & Das, Film, Kunst, Musik

Kino im Wortreich: BOHEMIAN RHAPSODY + DER TRAFIKANT

BOHEMIAN RHAPSODY
Samstag, 22. Juni 2019
Apéro ab 20:00 Uhr/Filmbeginn 20:30 Uhr

DER TRAFIKANT
Montag, 24. Juni 2019
Kaffeebar ab 13:30 Uhr/Filmbeginn 14:30 Uhr

Samstag, 22. Juni 2019
Apéro ab 20:00 Uhr/Filmbeginn 20:30 Uhr

BOHEMIAN RHAPSODY

von Bryan Singer
USA 2018, Drama / Musikfilm
Sprache: Englisch, UT Deutsch
Dauer: 134 Min.

Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury (Rami Malek) und seine Bandmitglieder Brian May (Gwilym Lee), Roger Taylor (Ben Hardy) und John Deacon (Joseph Mazzello) die Band Queen. Schnell feiern die vier Männer erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht es weit weniger gut aus: Freddie Mercury, der mit bürgerlichem Namen Farrokh Bulsara heisst und aus dem heutigen Tansania stammt, kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren. Schliesslich verlässt Mercury Queen um eine Solokarriere zu starten, doch muss schon bald erkennen, dass er ohne seine Mitstreiter aufgeschmissen ist. Obwohl er mittlerweile an AIDS erkrankt ist, gelingt es ihm, seine Bandmitglieder noch einmal zusammenzutrommeln und beim Live Aid einen der legendärsten Auftritte der Musikgeschichte hinzulegen…


Montag, 24. Juni 2019
Kaffeebar ab 13:30 Uhr/Filmbeginn 14:30 Uhr

DER TRAFIKANT

von Nikolaus Leytener
D 2018, Drama
Sprache: Deutsch
Dauer: 117 Min.

Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel (Simon Morzé) verlässt sein Heimatdorf am Attersee, um beim Wiener Trafikanten Otto Trsnjek (Johannes Krisch) in die Lehre zu gehen. Zu den Stammkunden des kleinen Tabakladens zählt auch der bereits von fortschreitendem Alter und Krankheit gezeichnete Sigmund Freud (Bruno Ganz), von dem Franz auf Anhieb fasziniert ist. Als der Junge sich unglücklich in die schöne Varietétänzerin Anezka (Emma Drogunova) verliebt, sucht er Rat bei Freud, muss aber eststellen, dass dem weltbekannten Psychoanalytiker das weibliche Geschlecht ein mindestens ebenso grosses Rätsel ist. Franz ist dennoch fest entschlossen, um seine Liebe zu kämpfen, wird aber in den Strudel der politischen Ereignisse gezogen, als Hitlers Truppen das Kommando übernehmen...


DER TRAFIKANT ist die mit Spannung erwartete Verfilmung von Robert Seethalers gleichnamigem Bestseller. Mit viel Gespür für den bittersüssen, poetisch-leichtfüssigen Tonfall des Romans erzählt Regisseur Nikolaus Leytner die anrührende und aufwühlende Coming-of-Age-Geschichte des arglosen und vorurteilsfreien Provinzburschen Franz Huchel, der sich nicht nur mit den Verwirrungen der Liebe herumschlagen, sondern angesichts der dramatischen Ereignisse in Wien nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich auch viel zu schnell erwachsen werden und Zivilcourage beweisen muss.

Autor

Christa Pellicciotta WORTREICH Buchhandlung

Kontakt

Christa Pellicciotta WORTREICH Buchhandlung
Abläschstrasse 79
8750 Glarus
info@wortreich-glarus.ch
055 650 25 35

Kategorie

  • Top News national / international
  • Bühne
  • Film
  • Gesellschaft
  • Kultur
  • Leben / Stil
  • Leute
  • Musik
  • Weitere Gesellschaft / Leute
  • Weitere Kultur
  • Gaster / See
  • Glarus
  • Ostschweiz
  • Südostschweiz
  • Zentralschweiz
  • Vereine
  • Weitere Regional

Publiziert am

18.06.2019

Webcode

guidle.com/UXgvZd