Pierre Gauchat, Riri, 1945, Museum für Gestaltung Zürich, Plakatsammlung, © Maya Furger-Rathgeb
Pierre Gauchat, Riri, 1945, Museum für Gestaltung Zürich, Plakatsammlung, © Maya Furger-Rathgeb

Ausstellungen

Die Schweiz im Weltformat

Museum für Gestaltung Zürich, Zürich

Eine Besonderheit des Schweizer Plakats ist sein «Weltformat» (128 × 90,5 cm), das sich nur hierzulande als Standardformat durchsetzen konnte. Die Ausstellung lädt mit rund 80 Plakaten auf einen Spaziergang durch die helvetische Plakatgeschichte ein.

Eine lange Ausbildungstradition, engagierte Auftraggeber und hohe Druckqualität: Das Schweizer Plakat nimmt international einen herausragenden Stellenwert ein. Eine Besonderheit ist das «Weltformat» mit seinen 128 × 90,5 Zentimetern, das sich nur in der Schweiz als Standardformat durchsetzen konnte. Die nüchtern-sachliche Grafik des Swiss Style hingegen feierte weltweit Erfolg. Daneben prägen auch regionale Schulen die helvetische Plakatkultur, beispielsweise das Basler Sachplakat, welches Alltagsprodukte prominent in Szene setzt. Tourismusplakate zeigen eine paradiesische Schweiz, während Abstimmungsplakate von zähen politischen Kämpfen erzählen. Die Ausstellung lädt mit rund 80 Plakaten auf einen ebenso inspirierenden wie überraschenden Spaziergang durch die Schweizer Plakatgeschichte ein.

Datum

Bis  31.12.2021  
jeweils Di, Do, Fr, Sa, So   10:00 - 17:00 Uhr
jeweils Mi   10:00 - 20:00 Uhr

Adresse

Museum für Gestaltung Zürich
Ausstellungsstrasse 60
8005 Zürich

Wegbeschreibung

Zürich, Museum für Gestaltung: Tram 4 / Tram 6 / Tram 13

Kontakt

Museum für Gestaltung Zürich
Postfach
8031 Zürich
welcome@museum-gestaltung.ch
+41 43 446 67 67

Kategorie

  • Kommunikation / Medien
  • Kunst

Barrierefreiheit

  • Rollstuhlgängig
  • Blindenhunde zugelassen

Webcode

guidle.com/cF3WB1