Ein Raum voller Wörter und Geschichte: Viel Lesestoff für das Publikum
Ein Raum voller Wörter und Geschichte: Viel Lesestoff für das Publikum
Das Liechtensteiner Wort des Jahres wird seit 2002 von einer Sprachjury gekürt.
Das Liechtensteiner Wort des Jahres wird seit 2002 von einer Sprachjury gekürt.
An der jährlichen Sitzung der Jury wird mit harten Bandagen gekämpft. Jedes Mitglied möchte seinen Wort-Favoriten durchbringen.
An der jährlichen Sitzung der Jury wird mit harten Bandagen gekämpft. Jedes Mitglied möchte seinen Wort-Favoriten durchbringen.
Peter Geiger führt am Montag, 20. Mai, durch die Ausstellung.
Peter Geiger führt am Montag, 20. Mai, durch die Ausstellung.
Die Ausstellungsmacherinnen und -macher mit Förderer Dr.h.clic.iur. Walter Matt
Die Ausstellungsmacherinnen und -macher mit Förderer Dr.h.clic.iur. Walter Matt

Ausstellungen

„300 Jahre, 300 Wörter“

Erwachsenenbildung Stein Egerta Anstalt, Schaan

Münzwirren, Grüssaugust oder Überarztung sind Wörter, die in Liechtenstein für Aufsehen gesorgt haben. Zum 300-Jahr-Jubiläum ist in der Erwachsenenbildung Stein Egerta die Ausstellung „300 Jahre, 300 Wörter“ zu sehen.

Münzwirren, Grüssaugust, Fasnachtshenne und Überarztung sind Wörter, die in Liechtenstein für Aufsehen gesorgt haben.

Zum Jubiläum des 300-jährigen Bestehens des Landes Liechtenstein entsteht in der Erwachsenenbildung Stein Egerta in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Liechtensteiner Presseclub die Ausstellung „300 Jahre, 300 Wörter“.

Rückblickend auf die letzten 300 Jahre hat Daniel Quaderer pro Jahr ein Wort bestimmt, welches in der öffentlichen Diskussion des jeweiligen Jahres wichtig war. Beratend stand ihm der Historiker Peter Geiger zur Seite. Jedes Wort wird in der Ausstellung auf einer Schrifttafel erläutert, so dass im Foyer der Stein Egerta ein Raum voller Wörter und Sprachgeschichte zu sehen ist.

Für die grafische Umsetzung der Ausstellung zeichnet Georg Jäger verantwortlich.

Die Ausstellung in der Stein Egerta in Schaan ist eine leichtfüssige Zeitreise durch die Geschichte Liechtensteins. Sie dauert bis Mittwoch, 27. August 2019 und kann zu Büro- und Seminarzeiten besichtigt werden. Förderer der Ausstellung und der dazu erschienenen Publikation „300 Jahre, 300 Wörter“ ist die Givalda Stiftung, Vaduz.

Eine Führung durch die Ausstellung  findet am Mittwoch, 21. August, 17 Uhr, statt.

Datum

Bis  21.8.2019   jeweils Mo bis Fr   07:30 - 21:00 Uhr


Jeweils zu Bürozeiten und an Abendveranstaltungen

Preis

Aussellung: Freier Eintritt

Vorverkauf

Adresse

Erwachsenenbildung Stein Egerta Anstalt
In der Steinegerta 26
9494 Schaan

Kontakt

Erwachsenenbildung
Stein-Egerta Anstalt
Steinegerta 26
9494 Schaan
00423 232 48 22
00423 232 48 31

Kategorie

  • Geschichte
  • Mensch / Gesellschaft
  • Sonderausstellung
  • Wort / Literatur

Vergünstigungen

  • Gratis für alle / Freier Eintritt

Webcode

guidle.com/CTvjyE