© Aldo Bischof
© Aldo Bischof
© Aldo Bischof
© Aldo Bischof
© Aldo Bischof
© Aldo Bischof

Radsport, Verkehr & Fahrzeug

Mit dem Velo Nachhaltigkeit erFahren - Auenlandschaft

Aarau

Eine Velotour mit spannenden Geschichten rund um das Nachhaltigkeits-Dreieck.

Nachhaltigkeit kennt viele Definitionen - auf dieser Tour dreht sich alles um das Nachhaltigkeits-Dreieck mit seinen Dimensionen Ökologie, Wirtschaft und Gesellschaft.
Die Velotour führt zunächst der Aare entlang durch den Auenpark - hier erfahren Sie Spannendes zum Lebensraum Aue. Das Wasserkraftwerk Auenstein zeigt echte Nachhaltigkeit  gemäss dem Nachhaltigkeits-Dreieck. Der Kanal, das Stauwehr und das Turbinenhaus beeinträchtigen die Umwelt. Kompensationsmassnahmen (Fischtreppen, ökologische Ausgleichsflächen usw.) gleichen den Verlust wieder aus. Stromproduzenten können so ihren Strom mit dem Label «Naturemade» zertifizieren lassen und den Konsumenten einen  Mehrwert verkaufen. So profitieren Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft gleichermassen.
Die Route führt weiter nach Biberstein und hoch zur Juraweid, einem Biohof mit zugehörigem Restaurant. Nach einer Besichtigung des Hofes mit Infos zur Lebensmittel-Produktion ist das Restaurant für ein eigenständiges Zmittag geöffnet.
Die ganze Tour wird in gemütlichem Tempo mit regelmässigen Pausen gefahren.

Leitung: Gerhard Girschweiler, Jurapark-Landschaftsführer | Treffpunkt: Bahnhofplatz Aarau
Endpunkt: Restaurant Juraweid Biberstein

Wir empfehlen die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr.

Datum

20.7.2024   10:00 - 13:00 Uhr

Preis

Erwachsene CHF 15
Kinder CHF 7.- (4-15 J.)
Familien CHF 40.- (gilt ab mind. 1 Erwachsener und 1 Kind, sobald der Familienpreis günstiger ist als einzeln bezahlt)
alle Preise inkl. 8.1% Mwst.

Vorverkauf

Jurapark Aargau (Anmeldungen), Linn 51, 5225 Bözberg, +41 (0)62 877 15 04, anmeldung@jurapark-aargau.ch | Anmeldung bis Mittwoch, 17.07.2024

Adresse

5000 Aarau

Kontakt

Jurapark Aargau (Anmeldungen)
Linn 51
5225 Bözberg
anmeldung@jurapark-aargau.ch
+41 (0)62 877 15 04

Kategorie

  • Fahrrad
  • Velofahren

Webcode

www.guidle.com/yG4LUw