Ausstellung «A Mile in My Shoes» - 1

Weitere Ausstellung (importiert)

Ausstellung «A Mile in My Shoes»

Berner Generationenhaus, Bern

Die Ausstellung «A Mile in My Shoes» lädt dazu ein, die Welt aus der Perspektive anderer Menschen zu betrachten und die eigene Empathiefähigkeit zu erkunden.

Eine Sammlung von Schuhen und Geschichten laden dazu ein, die Perspektive zu wechseln: «A Mile in My Shoes» ist ein interaktives Schuhgeschäft, in dem die Besucher:innen in die Schuhe eines anderen Menschen schlüpfen - im wörtlichen Sinne - und während eines Spaziergangs per Kopfhörer den Geschichten der Schuhbesitzer:innen lauschen.

Wie fühlt es sich an, im falschen Körper geboren zu sein? Unter Existenzängsten zu leiden? Oder wenn in der Pubertät die Gefühle verrückt spielen? Was macht ein unerfüllter Kinderwunsch mit einer Beziehung? Und wie verändert eine Reise den Blick auf die Heimat?

Die Geschichten stammen aus Bern und der ganzen Welt und werden in Schweizerdeutsch, Hochdeutsch, Französisch und Englisch erzählt.

Die Ausstellung «A Mile in My Shoes» ist in Kooperation mit Empathy Museum entstanden. Dieses wurde von der Londoner Künstlerin Clare Patey ins Leben gerufen und erforscht seit 2015, wie unsere persönlichen Beziehungen durch Empathie gestärkt werden können.

Datum

Bis  12.5.2023  
jeweils Mo bis Fr   09:00 - 18:00 Uhr
Bis  13.5.2023  
jeweils Mo bis Sa   09:00 - 17:00 Uhr

Adresse

Berner Generationenhaus
Cafébar
Bahnhofplatz 2
3011 Bern

Kontakt

Berner Generationenhaus
Bahnhofplatz 2
3011 Bern

Kategorie

  • Weitere Ausstellung (importiert)

Webcode

www.guidle.com/pNtKce