Trois Pièces - 1
Trois Pièces - 1
Trois Pièces - 1

Kultur

Trois Pièces

Kurtheater, Baden

Drei Choreografien von Ambra Senatore, Roy Assaf Noa Zuk und Ohad Fishof.

Der neue Tanzabend des Ballet Junior de Genève kombiniert drei sehr unterschiedliche Choreografien zu einem wunderbaren Rundblick in das zeitgenössische Tanzschaffen. Eröffnet wird der Abend mit den beinahe beiläufigen kleinen Gesten der 11 TänzerInnen in "Passo", einem Werk der italienischen Choreografin Ambra Senatore. Der israelische Choreograf Roy Assaf wählt hingegen eine ganz andere «Tanzsprache»: "The Hill" ist in seiner schwungvollen Männlichkeit zugleich athletisch und absurd-komisch.

Mit "Shutdown" von der Choreografin Noa Zuk und dem Komponisten und bildenden Künstler Ohad Fishof aus Tel Aviv endet der Abend schliesslich mit einer Explosion virtuoser rhythmischer Szenen. Ein Programm, das verschiedene choreografische Stile kreuzt, ein Kaleidoskop subtiler, sich ständig verändernder jugendlicher Emotionen.

Der dreiteilige Abend ist ein Wiedersehen mit den jungen, hochbegabten Talenten der Genfer Ballett-Kaderschmiede, die zuletzt anlässlich des Schweizer Tanzfestivals STEPS 2016 das Publikum im Kurtheater begeisterte.

Es tanzt das Ensemble des Ballet Junior de Genève

Passo:
Stück für 11 Tänzer*innen
Choreografie: Ambra Senatore
Sounddesign: Andrea Gattico, Ambra Senatore
Kostüme: Marion Schmid

The Hill:
Stück für drei Tänzer
Choreografie: Roy Assaf
Originalmusik und Sounddesign: Shlomi Biton, Reut Yehudai
Lichtdesign: Dani Fishof, Omer Sheizaf
Kostüme: Doron Ashkenazi

Shutdown:
Stück für 14 Tänzer*innen
Choreografie: Noa Zuk und Ohad Fishof
Musik und Lichtdesign: Ohad Fishof
Kostüme: Marion Schmid

Datum

26.5.2021   19:30 Uhr

Preis

CHF 68.00 / 60.00 / 50.00

Vorverkauf

Vorverkaufsstelle: Info Baden

Adresse

Kurtheater
Parkstrasse 20
5400 Baden

Kontakt

Kurtheater Baden
Kurtheater Baden
Postfach
5401 Baden
+ 41 (0) 56 210 98 70
+ 41 (0) 56 210 98 72

Kategorie

  • Ballett
  • Tanz-Show

Webcode

www.guidle.com/969n1C