Erlebnisfahrt mit PostAuto | Exotischer Aargau
Erlebnisfahrt mit PostAuto | Exotischer Aargau
Erlebnisfahrt mit PostAuto | RüsstalChili, Stetten
Erlebnisfahrt mit PostAuto | RüsstalChili, Stetten
Erlebnisfahrt mit PostAuto | Pfändler's Gasthof zum Bären
Erlebnisfahrt mit PostAuto | Pfändler's Gasthof zum Bären
Erlebnisfahrt mit PostAuto | Wasserschlossreis der Max Schwar AG, Villigen
Erlebnisfahrt mit PostAuto | Wasserschlossreis der Max Schwar AG, Villigen

Dies & Das, Kulinarik, Wissen

Erlebnisfahrt mit PostAuto | Exotischer Aargau

Bahnhof SBB Brugg, Brugg AG

Erleben Sie diese Erlebnisfahrt mit PostAuto und entdecken Sie den «Exotischen Aargau». Auf dieser Fahrt werden RüsstalChili in Stetten, Pfändlers Gasthof zum Bären in Birmenstorf und das Reisfeld von der Max Schwarz AG in Villigen besucht.

Nicht alles, was sich exotisch anhört, stammt aus der Ferne. Auf dieser Erlebnisfahrt erforschen Sie eine Chiliplantage im Reusstal und das Reisfeld beim Wasserschloss. Und das, ohne in den Flieger zu steigen…

Die exotische Reise durch den Aargau startet am Sonntagmorgen beim Bahnhof in Brugg. Mit dem PostAuto-Reisecar geht’s bequem und auf direktem Weg zur ersten Station: Zur Chiliplantage in Stetten.

Zwischen 600 und 650 Chilipflanzen wachsen hier seit rund fünf Jahren. Erich Fischer betreibt die Plantage in seiner Freizeit und baut unter dem Label «RüsstalChili» drei Hauptsorten kommerziell an – Cayenne, Thai und Habanero. Diese Früchte werden zu mehr oder weniger scharfen Saucen und Pulver verarbeitet. Der Experte lädt zum Streifzug durch die Plantage ein und gewährt spannende Einblicke in den Anbau und die Chilizucht. Sollte der Funke nun noch nicht übergesprungen sein, wird das Feuer bei der anschliessenden Degustation bestimmt entfacht.

Nach dem hitzigen Aufenthalt ist es Zeit, den Hunger zu stillen. Im traditionsreichen Gasthof zum Bären werden Sie kulinarisch so richtig verwöhnt. Die kreativen Kochkünste des Bärenteams sind nicht umsonst weitherum bekannt; Es erwartet Sie ein Gaumenschmaus aus regionalen und gleichzeitig exotischen Köstlichkeiten.

Was in Birmenstorf bereits herrlich angerichtet auf den Tellern zu verkosten war, finden Sie auf der 120 Aren grossen Fläche beim Wasserschloss in Vogelsang wieder. Richtig gehört – hier befindet sich das grösste Nassreisfeld der Schweiz. Es handelt sich dabei um ein Forschungsprojekt des Villiger Gemüsebauers, der Max Schwarz AG, und Agroscope.

Reis stammt ursprünglich aus China und gilt als eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt. Weltweit wird rund 85% des Reises im Nassverfahren angebaut – so auch der Wasserschlossreis. Die Fläche in Brugg ist optimal geeignet dafür. Ein toller Nebeneffekt des Nassreis-Anbaus: Die Förderung der Biodiversität. Dank der temporären Flutung werden wertvolle Lebensräume für in Feuchtgebieten lebende Tier- und Pflanzenarten geschaffen.

Die letzte Strecke mit dem Postauto dauert nur noch wenige Minuten. Zeit, die exotische Reise nochmals Revue passieren zu lassen. Zurück am Bahnhof Brugg wünschen die Reiseleitung und der Chauffeur allen Gästen eine gute Heimreise.

Datum

23.8.2020   09:30 - 15:15 Uhr

Preis

Erwachsene: CHF 99.–
Kinder (6-16 J.): CHF 79.–

Vorverkauf

Bitte melden Sie sich über die Webseite an.

Adresse

Bahnhof SBB Brugg
Bahnhofplatz
5200 Brugg AG

Kontakt

Aargau Tourismus AG
Laurstrasse 10
5200 Brugg
info@aargautourismus.ch
+41 (0)62 823 00 73

Kategorie

  • Degustation
  • Essen mit Rahmenprogramm
  • Exkursion
  • Gemeinsam essen
  • Natur / Umwelt
  • Naturwissenschaften
  • Weitere Angebote Kochen, Essen / Degustieren
  • Weitere Führung / Besichtigung

Zielgruppe

  • Ab 6 Jahre
  • Auch für Gruppen / Firmen geeignet (Spezialangebote)

Barrierefreiheit

  • Nicht rollstuhlgängig

Vergünstigungen

  • Ermässigung für Jugendliche bis 16 Jahre
  • Bitte Vorverkauf benutzen

Webcode

guidle.com/GSWsQS