Freilichttheater Saanenland - 1

Freilicht- / Zelttheater

Freilichttheater Saanenland

Freilichttheater Castellan von Saanen, Gstaad

Intrige, Macht und Liebe

Wir schreiben das Jahr 1398. Niclas Baumer bekleidet das Amt des Castellans in Saanen und ist somit das Bindeglied zwischen der Bevölkerung der Talschaft Saanenland und der Greyerzer Obrigkeit. Die Saaner möchten sich von den Greyerzern freikaufen, die Savoyer jedoch sind darauf bedacht, sie an sich zu binden und sie tun alles, um den Handel zu unterbinden. Das Drama nimmt seinen Lauf: Intrigen und Machtgeplänkel stehen Freundschaft und Liebe gegenüber.

Ein Stück, das auf eindrückliche Art und Weise in die Geschichte des Saanenlandes nachzeichnet und berührt. Ruth Domke gelingt es wie bei den Freilichttheatern «Farinet, der Falschmünzer» und «Der Schwarz Steff», die Charakterzüge der Machthungrigen zu zeichnen, Spannung aufzubauen und die nötige Portion Humor einzuflechten. Bei diesem Werk fliessen auch die Ideen von Joelle Brand und Pitschu Hefti ein. Das erste gemeinsame Werk der Dramaautoren-Gruppe JoPiRu.

Mitwirkende:
Freilichttheater Castellan

Datum

3.8.2024   20:00 Uhr
7.8.2024   20:00 Uhr
9.8.2024   20:00 Uhr
10.8.2024   20:00 Uhr
14.8.2024   20:00 Uhr
Alle Termine
15.8.2024   20:00 Uhr
21.8.2024   20:00 Uhr
23.8.2024   20:00 Uhr
24.8.2024   20:00 Uhr
28.8.2024   20:00 Uhr
30.8.2024   20:00 Uhr

Preis

unnummerierter Sitzplatz: 49,80 CHF

Vorverkauf

Adresse

Freilichttheater Castellan von Saanen
Im Chübeli
3780 Gstaad

Kontakt

-

Kategorie

  • Freilicht- / Zelttheater

Webcode

www.guidle.com/ARx6u4