Schatten der Reformation - 1

Ausstellungen

Schatten der Reformation

Stadthaus Zürich, Zürich

Die Ausstellung konfrontiert Reformation und Gegenwart auf einer überraschend persönlichen Ebene.

Eine Reformation ist mehr als die kleine und brave Schwester der Revolution. Sie setzt unterschiedlichste Kräfte frei, deren oft widersprüchliche Wirkungen im Rahmen eines Jubiläums ebenfalls zu bedenken und zu thematisieren sind. Dafür steht Schatten der Reformation.

Die Ausstellung konfrontiert Reformation und Gegenwart auf einer überraschend persönlichen Ebene. Zwölf Paare, je eine historische und eine lebende Person, stehen sich direkt gegenüber und vermitteln eine ambivalente Sicht des religiösen Umbruchs. Denn die keineswegs nur positive Gesinnung der gefeierten Reformatoren – etwa gegenüber Frauen, Täufern, Juden – wirft lange Schatten bis in die Gegenwart. Verdrängte Schicksale und prekäre Existenzen von gestern und heute erhalten ein Gesicht und eine Stimme.

Datum

Bis  28.2.2019   jeweils Mo bis Fr   08:00 - 18:00 Uhr

jeweils Sa   08:00 - 12:00 Uhr


Sonntag sowie Feiertage geschlossen

Preis

kostenlos

Adresse

Stadthaus Zürich
Stadthausquai 17
8001 Zürich

Wegbeschreibung

Zürich, Paradeplatz: Tram 2 / Tram 6 / Tram 7 / Tram 8/ Tram 9 / Tram 11 / Tram 13

Kontakt

Verein «500 Jahre Zürcher Reformation»
Ev.-ref. Landeskirche des Kantons Zürich
Hirschengraben 50
8024 Zürich
verein@zh-reformation.ch

Kategorie

  • Geschichte
  • Sonderausstellung

Webcode

guidle.com/dUqbQ6