© Christian Pfammatter, Visp/Schweiz
© Christian Pfammatter, Visp/Schweiz

Brauchtum

Podiumsgespräch: Entwicklungen im Weinbau

Meschlersaal, Susten

Der Walliser Weinbau schaut einer ungewissen Zukunft entgegen.

Der Walliser Weinbau befindet sich in einer schwierigen Situation. Einerseits bereiten aktuelle Ereignisse, wie die Corona-Pandemie oder der schwierige Sommer 2021, grosse Probleme. Die schwierige Marktsituation, der Klimawandel oder die Diskussionen um den Einsatz von Pestiziden jedoch sind Themen, welche den Weinbau seit längerem beeinflussen und auch in Zukunft wichtig bleiben werden. Dazu kommt auch noch ein gesellschaftlicher Wandel. Ein beträchtlicher Teil der Rebflächen ist noch in Besitz von Familien, die ihre oft kleinen und schwierig bewirtschaftbaren Rebparzellen im Nebenerwerb unterhalten. Gerade in der jungen Generation schwindet das Interesse daran. All dies führt dazu, dass mehr und mehr Rebbauflächen aufgegeben werden.

Der Naturpark Pfyn-Finges führt ein Podiumsgespräch durch, in welcher diese Entwicklungen und die Zukunft des Walliser Weinbaus diskutiert werden. | Parkplätze beim Migros in Susten vorhanden.

Datum

4.11.2021   19:00 - 21:30 Uhr

Treffpunkt 19.00 Uhr beim Meschlersaal im Dilei in Susten.

Preis

Kostenlos

Vorverkauf

Regionaler Naturpark Pfyn-Finges, Postfach 65, 3970 Salgesch, +41 (0)27 452 60 60, admin@pfyn-finges.ch, http://www.pfyn-finges.ch | Offen für allen Interessierte.

Für diese Veranstaltungen gilt die Zertifikatspflicht.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist limitiert.

Adresse

Meschlersaal
Dilei (Sustenstrasse 3)
3952 Susten

Kontakt

Regionaler Naturpark Pfyn-Finges
Postfach 65
3970 Salgesch
admin@pfyn-finges.ch
+41 (0)27 452 60 60
+41 (0)27 452 60 65

Kategorie

  • Winzertum

Webcode

www.guidle.com/8NmvmW