Vater für die Armen – Otmar und die Anfänge des Klosters St.Gallen - 1

Highlights, Ausstellungen

Vater für die Armen – Otmar und die Anfänge des Klosters St.Gallen

Stiftsbibliothek St. Gallen, St. Gallen

Sommerausstellung im Barocksaal der Stiftsbibliothek.

Im Mittelpunkt der Sommerausstellung 2019 der Stiftsbibliothek im Barocksaal stehen Otmar, der zweite Gründer des Klosters St.Gallen, und die Welt des 8. Jahrhunderts.
719, vor 1300 Jahren, übertrug der lokale Machthaber Waltram dem aus Alemannien stammenden und in Chur ausgebildeten Otmar die Leitung der Verehrung am Gallusgrab und setzte ihn als Abt ein. Otmar belebte die um 612 von Gallus begründete, seither aber etwas eingeschlafene Mönchsgemeinschaft neu. Er etablierte das Kloster St.Gallen als religiöses Zentrum mit wachsender Ausstrahlung.

Datum

Bis  17.11.2019   10:00 - 17:00 Uhr


Geschlossen: 24.12.2018 Heiliger Abend / 25.12.2018 Weihnachten

Adresse

Stiftsbibliothek St. Gallen
Barocksaal
Klosterhof 6d
9000 St. Gallen

Kontakt

Stiftsbibliothek St.Gallen
Postfach
Klosterhof 6D
9001 St.Gallen
+41 (0)71 227 34 16
+41 (0)71 227 34 18

Kategorie

  • Dauerausstellung

Webcode

guidle.com/PjvUYP