SPQR - Römische Münzen und ihre Geschichte(n) - 1
SPQR - Römische Münzen und ihre Geschichte(n) - 1
SPQR - Römische Münzen und ihre Geschichte(n) - 1
SPQR - Römische Münzen und ihre Geschichte(n) - 1

Geschichte

SPQR - Römische Münzen und ihre Geschichte(n)

Museum Wetzikon, Wetzikon ZH

Die Ausstellung römischer Münzen erzählt Geschichten und Geschichte über die Herrscher und ihre Familien. Ergänzt wird die Ausstellung mit Fotos, Bildern, Texten und Gegenständen.

Von Britannien bis nach Afrika, von Spanien bis Syrien lenkten die Kaiser die Geschehnisse ihrer Zeit und regierten über rund 60 Millionen Menschen. Etwa ein Viertel der Menschheit lebte unter der Autorität der Caesaren. Ein Strassennetz von etwa 80'000 km verband die Provinzen mit Rom.

Das im ganzen Römischen Reich vereinheitlichte Münzsystem erleichterte den Handel und förderte die Wirtschaft. Die Münzen wurden in staatlichen Prägestätten geschlagen und herausgegeben. Auftraggeber waren der Kaiser, der Senat in Rom und lokale Behörden. Die Münzen waren aber nicht nur Zahlungsmittel, sie dienten nämlich auch der kaiserlichen Propaganda und zugleich der Nachrichtenmitteilung. Somit legen sie Zeugnis über das zeitgenössische Geschehen ab. Und genau diese Tatsache macht römische Münzen der imperialen Zeit so einzigartig und unglaublich interessant.

Datum

Bis  24.3.2024   jeweils So   14:00 - 17:00 Uhr

Adresse

Museum Wetzikon
Farbstrasse 1
8620 Wetzikon ZH

Kontakt

Museum Wetzikon
Gabriela Flüeler
Museumsleiterin
Farbstrasse 1
8620 Wetzikon
info@museum-wetzikon.ch
044 930 00 61

Kategorie

  • Geschichte

Webcode

www.guidle.com/DsYiXY