Theateraufführung "Rosa ist reif" - 1

Theater, Wissen, Informatik & Umwelt

Theateraufführung "Rosa ist reif"

Scala, Wetzikon ZH

Die Stiftung Sonnweid freut sich, das Theater Knotenpunkt mit dem Stück "Rosa ist reif" nach Wetzikon einladen zu können.

Die Stiftung Sonnweid initiiert und fördert den öffentlichen Diskurs zum Thema Demenz mittels Informationsarbeit und der Unterstützung von kulturellen Projekten. So hat die Stiftung Sonnweid das Theater Knotenpunkt aus Zürich eingeladen und freut sich, alle Interessierten zur interaktiven Auseinandersetzung mit dem Thema Demenz im Rahmen des Stücks "Rosa ist reif" einladen zu dürfen.

Die Küche brennt.
Die Mutter lächelt.
Der Sohn delegiert.
Die Tochter massiert.
Die Schwiegertochter rennt.

Eine theatrale Auseinandersetzung mit Demenz und Alzheimer

Vergesslich – verwirrt – verloren
Was, wenn Eltern nicht mehr alleine gelassen werden können?
Wie können Angehörige damit umgehen?
Was und wie viel können Pflegende überhaupt leisten?
Wie können demente Menschen betreut werden und dabei ihre
Würde behalten?

Im Anschluss wird ein kleiner Apéro offeriert.

Datum

27.5.2022   19:30 Uhr

Preis

Der Eintritt ist frei / Kollekte

Adresse

Scala
Tösstalstrasse 1
8623 Wetzikon ZH

Kontakt

Stiftung Sonnweid
Beatrice Gfeller
Geschäftsführerin
Bachtelstrasse 68
8760 Wetzikon
beatrice.gfeller@sonnweid.ch
079 233 09 88

Kategorie

  • Gesellschaftsfragen
  • Weiteres Theater

Zielgruppe

  • Offen für alle

Webcode

www.guidle.com/WC4vkW