Blauauge
Blauauge

Exkursion

Zu Blauauge, Blaupfeil und anderen Feuchtgebietsspezialisten

Wetzikon, Buchgrindel, Wetzikon ZH

Das Robenhauserriet steht seit 1991 auf der Liste der Hochmoore von nationaler Bedeutung

Am Südrand des Pfäffikersees liegt das Robenhauserriet, das 1991 in die Liste der Hochmoore von nationaler Bedeutung aufgenommen wurde. In diesem reichhaltigen Moor treffen wir auf seltene und spezialisierte Arten von Pflanzen, Spinnen, Libellen und Schmetterlingen. Nebst Kamm-Wurmfarn und Lungenenzian dürfen wir zum Beispiel die Gerandete Jagdspinne und das Blauauge erwarten. Auf dieser rund vier Kilometer langen Wanderung entlang des Messikommerwegs vermitteln drei Exkursionsleiter viel Wissenswertes zur Entstehung der Flach- und Hochmoore sowie zum Schutzkonzept des Rieds.

Datum

31.7.2022   09:00 - 11:00 Uhr

Treffpunkt: 09.00, Buchgrindel, Wetzikon Dauer: ca. 2 Stunden (Rückweg individuell)

Preis

Kollekte

Adresse

Wetzikon, Buchgrindel
8620 Wetzikon ZH

Wegbeschreibung

Wetzikon ab 08.53 (Bus 852) bis Haltestelle Buchgrindel

Kontakt

BirdLife Zürich
Für biologische Vielfalt im Kanton Zürich
Wiedingstrasse 78
8045 Zürich
info@birdlife-zuerich.ch
044 461 65 60

Kategorie

  • Exkursion

Zielgruppe

  • Auch für Kinder empfehlenswert
  • Offen für alle

Vergünstigungen

  • Beitrag freiwillig / Kollekte

Webcode

www.guidle.com/QXdYP1