Südsicht 21 - Objekt von GAMelle
Südsicht 21 - Objekt von GAMelle

Expositions

Südsicht 21 - von innen nach aussen

Klinik Südhang, Kirchlindach

Unter dem Titel "von innen nach aussen" bietet die "Südsicht 21" vielfältige Einblicke in die Klink Südhang von ihren Anfängen bis in die Gegenwart.

Die „Südsicht 21“ bietet den Besucherinnen und Besuchern vielfältige Einblicke in die Klinik Südhang von ihren Anfängen bis in die Gegenwart – mit Zeitzeugen und thematischen Auseinandersetzungen.   

Der Titel „von innen nach aussen“ ist Programm: Die Ausstellung lässt ins Innere der Klinik Südhang blicken. Etwa mit den eigens für die «Südsicht 21» erschaffenen Werken von GAMelle (*1966). Er verarbeitete Schraubzwingen, Hobel und andere Fundstücke aus den Frühzeiten der damaligen «Trinkerheilstätte» in «Kraftwerke». In seinem Atelier trifft man auf Dinge wie Ambosse, Metallräder, Flugzeugpropeller und viele andere mehr, die er zu Skulpturen zusammenbaut – einige davon sind auf dem Klinikareal zu sehen.    

Einblicke gibt es auch in die Sichtweise von Patienten und Patientinnen. Der Fotograf Jürg Ramseier (*1954) aus Münsingen leitete im Südhang ein Projekt, in dem ausdrucksstarke Fotoserien entstanden. Mit grossem Engagement machten sich acht Patientinnen und Patienten auf die Suche nach Bildern zum Thema «Licht & Schatten».  

In den Räumen der Klinik hängen viele Kunstwerke, die für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Zum Beispiel Zeichnungen von Lena Lauterburg (*1965). Nun präsentieren wir neue Arbeiten dieser vielseitigen Künstlerin, Sängerin und Performerin. Heute liegt der Schwerpunkt ihrer Arbeit in der bildenden Kunst: Die Motive wie Falter oder Schalen wirken oft schwebend, fragil – und stecken voller Lebendigkeit.  

André Schäffer (*1985) ist Autodidakt in der digitalen Fotografie – und ein ehemaliger Mitarbeiter des Südhang. Er erweiterte und vertiefte sein Wissen in Praktika und Anstellungen als Polygraf, Grafikdesigner und Reportage-Fotograf sowie in einem Kurs an der HGK Luzern. Im Südhang zeigt er skurrile, morbide und facettenreiche ästhetische Fotografien: verlassene Gebäude und Räume, die sich in einem Wandlungsprozess befinden.

Wir lassen in das Archiv und damit in die Anfänge der Institution in Kirchlindach blicken, mit Werken aus der Bildersammlung, die seit Jahrzehnten nicht mehr gezeigt wurden. Von Karl Gehri (1850 - 1922) stammen die Bilder zweier Gründerfiguren des Südhang. Ernst Geiger (1876 - 1965) stellte in den Fünfzigerjahren seine Werke im Südhang aus. Nun sind einige seiner Landschaftsbilder wieder neu zu entdecken.

Date

To  12/11/2021   every Mon to Fri   08:00 - 17:00 h

Vernissage: 10.09.2021, 18:30 Uhr
Finissage: 12.11.2021, 18.30 Uhr

Price

kostenlos

Address

Klinik Südhang
Südhang 1
3038 Kirchlindach

Contact

Klinik Südhang
Südhang 1
3038 Kirchlindach
info@suedhang.ch
031 828 14 14

Category

  • Art
  • Man / society

Target groups

  • Also recommended for groups / companys
  • Open to all

Discount for schools

  • Special exhibition

Benefits

  • Free for all

Webcode

www.guidle.com/b19kyk