Bild: Gerd Altmann, Pixabay
Bild: Gerd Altmann, Pixabay

Kunst

kklick kuratiert Kulturangebote im Netz

Zahlreiche Kulturschaffende, Vermittler*innen und Kulturinstitutionen haben in den letzten Wochen Ideen umgesetzt, die trotz Ausstellungs- und Aufführungsverbot und eingestelltem Schulbetrieb den Schülerinnen und Schülern die Begegnung mit Kultur ermöglichen. Mit unserer Zusammenstellung von digitalen Lerneinheiten, virtuellen Museumsrundgängen, Malvorlagen, Online-Lesungen, und -Theater sowie Musik wollen wir Lehrpersonen dabei unterstützen, ihren Fernunterricht abwechslungsreich und lustvoll zu gestalten.

Covid-19 hat unser aller Leben gehörig durcheinander gebracht, neue Prioritäten gesetzt, Perspektiven verschoben. Im Bewusstsein, dass wir zurzeit vor grossen Herausforderungen stehen, möchten wir von kklick den Blick auf inspirierende, schöne, lustige, spannende, kreative Dinge lenken. Hier eine Auswahl:

Heimatbuch für den Kanton Glarus
Aufgrund der Schulschliessungen steht nun das Glarner Heimatbuch in einer digitalen Version zur Verfügung. Das Buch dient als Grundlage für die Lerneinheiten, welche orts- und zeitunabhängig gelöst werden können.
> https://www.glhb.ch/

World Heritage Experience Switzerland
Ausmalbilder der UNESCO-Welterbestätten aus allen Schweizer Landesteilen können auf der Website der World Heritage Experience Switzerland kostenlos heruntergeladen werden. Wer will, kann die ausgemalten Bilder unter Angabe von Vorname und Alter auch an info@whes.ch senden, so dass sie über die Website, Facebook und Instagram Verbreitung finden.  
> http://www.whes.ch/de/media/kinder/?oid=2101&lang=de

Swiss Sports History
Das digitale Vermittlungsportal «Swiss Sports History» ist mit seinen Zeitzeug*innen-Videointerviews, digitalen Aufgabensets und Factsheets ideal für den digitalen Fernunterricht geeignet. Die verschiedenen digitalen Lernangebote können einzeln bestellt werden, lassen sich aber auch miteinander kombinieren.
> https://www.youtube.com/watch?v=XJPwk5L1L78&feature=youtu.be
> https://www.sportshistory.ch/site/assets/files/1066/probefactsheet_bobsport-1.pdf

Kinokultur in der Schule
Lehrpersonen können während der Schulschliessung die Plattform nanoo.tv kostenlos nutzen, indem sie sich auf nanoo.jetzt registrieren. Alle Informationen sind hier zusammengestellt. Auch die meisten älteren Filme im Angebot von «Kinokultur in der Schule» stehen auf nanoo.jetzt unter dem Reiter kinokultur.ch zur Verfügung. Beim Anklicken eines Titels kann der Film gesichtet und durch die Funktion "Zugangslink erzeugen" auch von Schülerinnen und Schülern befristet genutzt werden. Zu jedem Film können die Unterrichtsmaterialien mit konkreten Aufgaben und Fragestellungen unter www.kinokultur.ch kostenlos heruntergeladen werden.
> https://www.kklick.ch/uebrige/anbieter/show/kinokultur-in-der-schule-132/

Kunsthaus Glarus
Das Kunsthaus Glarus lädt die Schülerinnen und Schüler mit der Fragen-Box zu einem virtuellen Scroll-Rundgang durch die neue Ausstellung «Caroline Bachmann - 58 av. J.-C.» ein. Zu einzelnen Werken werden stufengerechte Fragen gestellt, die es zu beantworten gilt oder die gestalterisch umgesetzt werden können. Wer möchte, kann seine Ergebnisse teilen unter: kunstvermittlung[at]kunsthausglarus.ch. Viel Spass beim Rundgang!
> https://kunsthausglarus.ch/de/vermittlung/

Museumslupe.ch
Mit der Museumslupe.ch kann man sich Museen einfach nach Hause holen. Ein eigenes Museum bauen oder mit dem LupenSpiel sein Zimmer neu entdecken - viele Anregungen und Informationen sind auf der Website versammelt.
> https://www.museumslupe.ch/

Regula Widmer
Auf der Website der Autorin und Illustratorin Regula Widmer findte man ihr neues Bilderbuch «Savannenkicker» von ihr selbst erzählt als Audiostream. Passend dazu gibt es mehrseitige Unterlagen mit kreativen Mitmachbildern und zum Thema Ziffern schreiben.
> https://www.regiwidmer.ch/

SSASSA - Schnabelwetzer
Die Musik- und Tanzvermittler*innen von SSASSA Schnabelwetzer stellen ihre CD «Schnabelwetzer 3» kostenlos digital zur Verfügung. Zu den Liedern in vielen Sprachen wie albanisch, romansch, englisch, deutsch und französisch gibt es Liedtexte, Übersetzungen und auch Noten, mit denen die Songs eingeübt werden können. Sogar eine Bastelanleitung zur Erstellung eines Robifons (Flöte) ist inbegriffen. Dank der interkulturellen Ausrichtung können auch Schülerinnen und Schüler aus Familien mit Migrationshintergrund erreicht werden.

Stefan Bregy - Das fahrende Tonstudio
Stefan Bregy bietet neu Musikworkshops als Online-Module an, die bei ihm gebucht werden können. Die Schulen erhalten eine gratis Schnupperlektion, für jede weitere Lektion wird ein Honorar von CHF 90.00 verrechnet. Auf dem Flyer finden sich alle Informationen zusammengestellt.
> https://www.dropbox.com/sh/2rz8tmi6cwvr73o/AACohZYdlW4eVlMTL2qxIdOPa?dl=

Autor

Panta Rhei PR

Kontakt

kklick – Kulturvermittlung
Ostschweiz
Danièle Florence Perrin
Gerichtshausstrasse 25
8750 Glarus
daniele.perrin@kklick.ch

Kategorie

  • Kultur

Publiziert am

16.04.2020

Webcode

guidle.com/QueqSP