FAQ

Wie funktioniert der Planungskalender?

Der Planungskalender bietet Möglichkeit die von Dritten erfassten Anzeigen in einem spezifischen Einzugsgebiet einzusehen und Ihre eigenen Anlässe danach zu richten. Dies ermöglicht beispielsweise Veranstaltungen in einem Kanton oder Bezirk aufeinander abzustimmen, um sich gegenseitig weniger zu konkurrenzieren.

Weitere Informationen unter: Planungskalender

Wie konsultiere ich den für mich freigegebene Planungskalender?

Um auf den für Sie freigegebenen Planungskalender zugreifen zu können, wird für Sie ein guidle Account erstellt/bzw. Ihr bereits bestehenden guidle Account wird verwendet. Den Planungskalender können Sie wie folgt nutzen:

1. Loggen Sie sich ein unter www.guidle.com/de/login (oder einem anderen von guidle betriebenen Portalen) ein.

 

2. Wählen Sie einen Account

  • Wählen Sie den Account Planungskalender für die Ansicht aller Veranstaltungen Dritter des Einzugsgebietes.
  • Falls Sie eigene Anlässe erfassen möchten, können Sie sich mit Ihrem eigenen Account verbinden.




  • Auf dem Account des Planungskalenders können Sie die Anlässe nur anschauen (im Status "Publiziert", wie auch "Entwurf"), aber nicht löschen, bearbeiten oder neue erstellen.


> In der Übersicht können Sie die Anlässe in ein PDF oder Excel exportieren: Wie kann ich meine Anzeigen in ein Excel exportieren?



Eigene Veranstaltungen erfassen und verteilen

Wechseln Sie auf Ihren eigenen Account um eigene Veranstaltungen zu erfassen. Unter folgendem Link erhalten Sie eine Anleitung zur Erfassung von Veranstaltungen: Wie erfasse ich eine Veranstaltung?

Alle publizierten Veranstaltungen (wie auch Entwürfe) im Einzugsgebiet Ihres Planungskalenders erscheinen automatisch im Planungskalender.

  • Pro Jahr werden 5 Veranstaltungen mit dem kostenlosen Media Service small verteilt. Sie haben die Möglichkeit einen kostenpflichtigen Service zu kaufen, mit diesem Service erreichen Sie eine grössere Anzahl Medien. Weitere Informationen zum Media Service finden Sie unter https://www.guidle.com/de/services/media-services

Terminkollision vermeiden

Vor dem definitiven Festlegen eines Veranstaltungstermins kann der Veranstalter den Planungskalender konsultieren, um potentielle Terminkonflikte frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Zwecks Besprechung einer möglichen Terminkollision kann der Veranstalter einer konkurrierenden Veranstaltung direkt im Planungkalender kontaktiert werden (Zustellung per E-Mail).


Kosten

Setup: CHF 1'200.- zzgl. MwSt.
Betrieb, Support und Wartung (jährlich)*: CHF 1‘200.- zzgl MwSt.

*Die jährliche Betriebsgebühr wird normalerweise zwischen den Teilnehmenden gleichmässig aufgeteilt. Teilnehmer, die in diesem Fall aus dieser Vereinbarung austreten möchten, müssen dies jeweils bis zum vertraglich festgelegten Termins des laufenden Jahres der Guidle AG schriftlich (auch per E-Mail) mitteilen. Andernfalls müssen Sie sich anteilsmässig an der Betriebsgebühr des folgenden Jahres beteiligen.

Autor

guidle | FAQ

Kontakt

Guidle AG
Schutzengelstrasse 57
6340 Baar
support@guidle.com
+41 (0)41 766 95 95

Kategorie

  • Reserve 12

Publiziert am

17.04.2020

Webcode

guidle.com/DWdqxC