100 000 Franken aus dem Lotteriefonds gehen an die Machbarkeitsstudie des Vereins Begegnungsort Kartoni Glarus.
100 000 Franken aus dem Lotteriefonds gehen an die Machbarkeitsstudie des Vereins Begegnungsort Kartoni Glarus.

Kunst

Beiträge aus dem Kulturfonds

Der Regierungsrat entspricht dem Beitragsgesuch des Vereins Begegnungsort Kartoni Glarus und spricht einen einmaligen Beitrag von 100000 Franken für die Planung eines kulturellen Begegnungsortes.

Auf Antrag der Kulturkommission entspricht der Regierungsrat einem Beitragsgesuch des Vereins Begegnungsort Kartoni Glarus (VBKG). Eine Machbarkeitsstudie soll aufzeigen, wie im geplanten Kartoni-Quartier die Glarner Musikschule, eine Bühne für Kleintheater, Kammer- und Clubkonzerte sowie eine darauf abgestimmte Besucherinfrastruktur realisiert werden können. Unter der Bedingung, dass für das Kartoni-Quartier ein rechtskräftig bewilligter Überbauungsplan vorliegt, spricht der Regierungsrat einen einmaligen Beitrag aus dem Lotteriefonds von 100'000 Franken an die Machbarkeitsstudie.

Autor

Departement Bildung und Kultur

Kategorie

  • Kultur
  • Glarus
  • Südostschweiz

Publiziert am

14.01.2022

Webcode

www.guidle.com/dbHEyJ