"Glarus weltoffen" lädt zum Marktplatz der Utopien ein - 1

Dies & Das, Film

"Glarus weltoffen" lädt zum Marktplatz der Utopien ein

Am Samstag, 31. August lädt die Arbeitsgruppe «Glarus weltoffen» zum Anlass, Zeit für Utopien in den Güterschuppen Glarus ein. Die Gepäckausgabe ist neben acht anderen Glarner Initiativen am Marktplatz für Utopien vertreten.

Der Marktplatz ist ab 17.00 Uhr geöffnet. Kommt vorbei und lernt mit uns die anderen Projekte: Bergzügler, Frami, Hamro Sahara, Kiss Glarus, Ungleich Glarus AG, Talföhn, Verein Träffpunkt, Vochabular, kennen.

Um das leiblich Wohl ist gesorgt, denn um 19.00 Uhr gibt es ein feines Znacht, gekocht von AsylbewerberInnen des Rain.

Als Abschluss des Abends wird um 21.00 Uhr der Dok-Film «ZEIT FUER UTOPIEN: ES GEHT AUCH ANDERS» von Kurt Langbein gezeigt.

Wir freuen uns auf euch!
Eure Gepäckausgabe

ÜBER GLARUS WELTOFFEN
Die Arbeitsgruppe organisiert seit 1998 verschiedene Anlässe und Aktionen, die im Sinne der ökumenischen Erwachsenenbildung aktuelle Probleme ethischer und sozial-ökologischer Natur behandeln und zum Auseinandersetzen einladen. Dieser Anlass wird ihr Letzter sein. Nach diesem Anlass geht die Arbeitsgruppe wohlverdient in die Pension.

Autor

Kunstraum Gepäckausgabe

Kontakt

Gepäckausgabe
Güterschuppen Glarus
8750 Glarus

Kategorie

  • Film
  • Gesellschaft
  • Markt / Messe
  • Glarus

Publiziert am

20.08.2019

Webcode

guidle.com/Y8kqxr