Zehn der 13 Kunstschaffenden vor den Werkhallen
Zehn der 13 Kunstschaffenden vor den Werkhallen

Kunst

Mit Zeitgenossen Zeit geniessen

Unter dem Motto «Zyt-gnosse» zeigen 13 Kunstschaffende vom 18. bis 26. Mai in der Werkhalle 30 A an der Zürcherstrasse 30 A in Siebnen ihre Werke.

Die Reihe der Kunstausstellungen in der Werkhalle 30 A des Vereins Kunst Schwyz findet bald schon seine Fortsetzung mit der neunten Schau: 13 Künstlerinnen und Künstler aus den Kantonen Schwyz, Luzern und Zürich der Sparten Bildhauerei und Fotografie geben vom 18. bis 26. Mai in der Ausstellungshalle an der Zürcherstrasse 30A in Siebnen einen anregenden Einblick in ihr aktuelles Schaffen, assoziiert zum Thema «Zyt-gnosse» – ein zweideutiger Titel mit grosser Aussage, der viel verspricht vom Zeit geniessen bis zu den Zeitgenossen. Am 18. Mai wird um 18 Uhr die Ausstellung eröffnet. Von sehr subtilen, zarten, verspielten Werken bis zu knallbunten, vor Energie nur so sprühenden Arbeiten geht die Bandbreite. Sandra Autengruber, Künstlerin aus dem Kanton Luzern, gibt entschwindenden Augenblicken eine dreidimensionale Form. Mehreres findet eine Einheit oder umgekehrt; Formen und Linien scheinen sich zu bewegen und kommunizieren untereinander. Licht und Schatten ermöglichen einem zeitweise, durch ihre Arbeiten hindurchzusehen. Francis Bissat ist gelernter Fotograf aus Adliswil. Er wechselt später – nach ein paar Jahren als Fotograf – in die Werbe- und Kommunikationsbranche, ist heute Rentner. Louis Brems Werke sollen dazu anregen, auf kleine Details zu achten, zwei oder mehr Seiten eines Objekts zu sehen und dazu eigene Geschichten zu erfinden. Die Winterthurer Künstlerin Verena Bühler zeigt Steinskulpturen aus Belgischem Kalkstein, Alabaster und Cristallina Marmor. Dem schweren Stein den Eindruck von Leichtigkeit und Bewegung abzuringen, gelingt nur, wenn sie bis an die Grenze des Materials gehen kann, es quasi bis auf den Kern der Fragestellung reduziert. Erstmals sind eine stattliche Anzahl hochpoetischer, teils durch fein strukturiertes Stakkato zu charakterisierende Handyaufnahmen von Irène Hänni aus Goldau zu sehen, die in den vergangenen sechs Monaten entstanden sind. Sie knüpfen nahtlos an ihre verspielte und verdichtete Arbeitsweise, die Technik der Überblendung. Roger Harrison aus Küssnacht fotografiert seit eh und je. Er hat im KKL, der Kornschütte, Luzern und an der Photo_19 ausgestellt. Seine Lieblingsthemen sind Leute, vor allem Reportagen über sie und wie sie leben. Die ausgestellten Bilder sind in drei Teile unterteilt: Wolken über Küssnacht, Nordengland und Schottland, Street-Fotografie (Luzern) und der Tunnelbau in Küssnacht (Süd-Umfahrungsstrasse). Marias, das sind Detta Maria Kälin und Eva Maria Meienberg. Sporadisch konzipieren und gestalten sie seit 20 Jahren fotografische Arbeiten. Ihr Hang zum Nostalgischen, ihre Freude an schönen Objekten und dramatischen Lichtverhältnissen motivierte sie zu einer weiteren Serie von Stillleben. Fotograf wurde der Einsiedler Marcel Kuriger durch «learning by doing». «Das Suchen und Entdecken des ganz Besonderen, des Unverwechselbaren faszinierte mich von meiner Kindheit an. Heute bewege ich mich mit der Kamera fast ausschliesslich draussen in der Natur.» Toni Ochsner zeigt an einer Foto- Ausstellung nicht einfach Fotos. Er nimmt die Fotografie als Materie zum Thema seiner Bilder und seiner Skulptur. Damit führt er den Betrachter teilweise schalkhaft, teilweise tiefgründig in dessen eigene Gedankenwelt. Nebst Objekten und Skulpturen zeigt die einheimische Künstlerin Barbara Schneider-Gegenschatz zum ersten Mal eine Bildserie Fotografien. Diese präsentiert sie auf ihre ganz eigene Art und ohne ihrem eigentlichen Kunst-Stil, untreu zu werden. Thomas Schlund, freischaffender Fotograf aus Wädenswil, fotografiert seit 1997 ausschliesslich digital – nebst Landschaften, Makros auch zunehmend Portraits. Der Siebner Urs M. Traber zeigt seine neuesten Papierarbeiten und stellt zum ersten Mal Fotografien aus. Die Fotos sind dem Alltag entsprungen und mit dem Computer bearbeitet worden. (eing)

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Kultur
  • Kunst / Design

Publiziert am

07.05.2019

Webcode

guidle.com/31NMgg