RAUMSTATION coworking im möbeliareal
RAUMSTATION coworking im möbeliareal
28. September 2018 – Eröffnung RAUMSTATION
28. September 2018 – Eröffnung RAUMSTATION
18. September 2018 – Besuch Glarner Architekturforum
18. September 2018 – Besuch Glarner Architekturforum
18. August 2018 – kleines Sommerfest im Südhof
18. August 2018 – kleines Sommerfest im Südhof
23. Juni 2018 – Inspiration Gundeldinger Feld
23. Juni 2018 – Inspiration Gundeldinger Feld
27. Oktober 2018 – Lagerverkauf ag möbelfabrik horgenglarus
27. Oktober 2018 – Lagerverkauf ag möbelfabrik horgenglarus
RAUMSTATION coworking im möbeliareal
RAUMSTATION coworking im möbeliareal

Dies & Das

Neuigkeiten aus dem möbeliareal

Es hat sich viel getan auf dem möbeliareal. Der schöne Herbst spornt uns an, uns einen Rückblick auf die vergangenen Monate zu erlauben und einen Eindruck zu vermitteln, was die Entwicklung eines der bedeutendsten Industrieareale in Glarus sein kann.

SEPTEMBER - ERÖFFNUNG RAUMSTATION

Die RAUMSTATION hat am 28. September 2018 mit einer kleinen aber feinen Eröffnung den Betrieb offiziell aufgenommeN. Thomas Aschmann begrüsste rund 30 Interessierte im 150 Quadratmeter grossen Raum im 2. Stock der ehemaligen Polsterei. Werner Kälin erzählte von seinen Erfahrungen als Coworking-Testmieter im August und unterstrich die gute und unkomplizierte Atmosphäre. Er arbeitete zwei Tage pro Woche in der RAUMSTATION und meldete sich gleich für einen weiteren und offiziellen Monat an. Bei einem besonderen und wichtigen Detail der RAUMSTATION nahm Referent Martin Zopfi, Technische Betrieb Glarus, den Faden auf. Wenige Tag vor der Eröffnung erhielt der Kirchweg 82a die schnellste Glasfaserleitung im Kanton Glarus. Zopfi gewährte einen spannenden Einblick in die Geschichte der elektronischen Kommunikation.

Die RAUMSTATION bietet zehn Arbeitsplätze mit grossen Tischen und Stühlen. Der grosszügige und helle Raum mit Fensterfronten in drei Himmelsrichtungen ist mit flexiblen Trennelementen gleichzeitig offen und diskret gestaltet sowie mit Textilien, Pflanzen und einem gemütlichen Divan mit Tischchen, Sessel und Holzschlitten ausgestattet. Einzelarbeitsplätze sind tage-, wochen- und monateweise für 30, 75 bzw. 200 Franken inklusive WLAN, Nebenkosten und Mehrwertsteuer zu haben. Optionale Leistungen wie Drucker, abschliessbarer Korpus oder Parkplätze sind auf Anfrage erhältlich. Eine Küche mit Kaffeemaschine und Abwaschmaschine, Nasszelle mit WC und Dusche sind zur Mitbenützung vorhanden.

Seit der Eröffnung melden sich laufend weitere Interessenten für Einzelarbeitsplätze oder Platz für ganze Teams. Im Oktober haben sich mit Mauro Nart (Gründer der Startup Firma Pandia Video Diagnostics) und Werner Kälin (Senior Berater, Panta Rhei PR AG) zwei Coworker in der RAUMSTATION eingenistet. Wer dazustossen will, findet alle Informationen auf www.möbeliareal.ch oder erhält telefonische Auskunft.

AUGUST - GLARNER ARCHITEKTURFORUM UND GEMÜTLICHES SOMMERFEST

Ein Samstag im August hatte es in sich, was die möbeliareal-Belebung angeht. Am 18. August besuchte das Glarner Architekturforum die neu genutzten Stockwerke in der ehemaligen Polsterei. Die rund 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer besichtigten an diesem Tag verschiedene Bauten im Glarnerland und machten Station am Kirchweg 82a. Gezeigt wurden die Räume des Architekturbüros aschmann ruegge und die RAUMSTATION. Am Abend wechselte die Szenerie: An einem gemütlichen Grillabend mit Wurst, Brot, Salaten und Kuchen trafen sich rund 50 Nachbarn und Interessierte zum ersten Sommerfest im Südhof des möbeliareals. Der Grill startete um 17 Uhr. Speis, Trank und Gespräche dauerten bis 23 Uhr. Das Sommerfest soll zum festen Bestandteil im Jahreszyklus der Aktivitäten auf dem möbeliareal werden, um das Areal zu beleben und einen weiteren Kontaktpunkt mit dem Quartier herzustellen.

JUNI - INSPIRATION GUNDELDINGER FELD

Auf einer Exkursion ins Gundeldinger Feld in Basel lernten am 23. Juni 2018 rund zehn Interessierte eine beispielhafte Transformation eines Industrieareals kennen. Ursprünglich wurden auf dem Areal Bandwebemaschinen für die Seidenbandfabrikanten der Region produziert, später auch andere Maschinen. Im Laufe der letzten 12 Jahre entwickelten 5 Initianten die 12'000 Quadratmeter grosse Liegenschaft ohne Wohnnutzung zu einem vielbesuchten Quartierzentrum. Über 70 Mieter beleben heute 7 Hallen und 8 Bauten. Tagsüber arbeiten rund 200 Menschen in Büros und Werkstätten. Restaurants, Bars und kulturelle Aktivitäten ziehen Besucher aus dem Quartier und der ganzen Stadt an.

TRADITIONELLE UND DIGITALE GRÜSSE AUS DEM MÖBELIAREAL

Die Transformation des möbeliareals zeigt sich auch in unseren Kommunikationsmitteln. Fotografische Eindrücke vermitteln wir mit einem Postkartenset, das aus vier Sujets mit RAUMSTATION-Bildern von Cyrill Aschmann besteht. Wer damit einen Gruss aus dem möbeliaral schicken will, kann Postkarten bei der aschmann ruegge architekten ag am Kirchweg 82a beziehen, einen Gruss darauf schreiben, adressieren und vor Ort einwerfen. Das möbeliareal-Team kümmert sich um Frankierung und Versand. Den traditionellen Postkarten-Gruss ergänzen Bilder auf dem Instagram-Account möbeliareal. Wir freuen uns, wenn Sie auch online hereinschauen und Ihre digitalen Grüsse mit #möbeliareal und @möbeliareal schicken: www.instagram.com/moebeliareal

COMING SOON - LAGERVERKAUF HORGENGLARUS AM 27. OKTOBER 2018

Die älteste Tisch- und Stuhlmanufaktur der Schweiz schreibt seit bald 140 Jahren Geschichte auf dem möbeliareal. Der horgenglarus-Showroom gewährt den Einblick in die Möbelproduktion mit Skizzen, technischen Zeichnungen und Katalogen der Trouvaillen aus der ältesten Möbelmanufaktur der Schweiz. Am Samstag, 27. Oktober 2018, bietet die ag möbelfabrik horgenglarus am Lagerverkauf von 8 bis 15 Uhr Klassiker und zeitgenössische Entwürfe zu reduzierten Preisen an. Vor Ort wird ausschliesslich Barzahlung entgegengenommen: www.horgenglarus.ch

Autor

möbeliareal ag

Kontakt

möbeliareal ag
Kirchweg 82a
8750 Glarus
info@möbeliareal.ch
+41 55 640 39 72

Kategorie

  • Immobilien
  • Gaster / See
  • Glarus
  • Ostschweiz
  • Südostschweiz

Publiziert am

23.10.2018

Webcode

guidle.com/N36gAN