Kaj Weibel ist für die Wahl zum Glarner des Jahres nominiert
Kaj Weibel ist für die Wahl zum Glarner des Jahres nominiert

Dies & Das

Nominiert zum Glarner des Jahres

Kaj Weibel hat im Namen vom Verein KlimaGlarus.ch Verschärfungsanträge zum Energiegesetz an der Landsgemeinde gestellt und so «das Wunder von Glarus» lanciert. Nun wurde er für seinen Mut und sein Engagement von den Südostschweiz Glarner Nachrichten für die Wahl zum Glarner des Jahres nominiert.

Unserem Ziel, der erste klimaneutrale Kanton zu werden, sind wir mit diesem Entscheid der Landsgemeinde einen grossen Schritt näher gekommen. Sobald das Gesetz in Kraft tritt, dürfen bei Neubauten und beim Heizungsersatz keine Öl- und Erdgasheizungen mehr eingebaut werden. Dieses Gesetz führt dazu, dass im Glarnerland in den nächsten 20 Jahren die CO2-Emissionen um 40 Prozent reduziert werden.

Die Abstimmung läuft bis am Sonntag, 16. Januar 2022. Du kannst täglich deine Stimme auf der Webseite https://www.suedostschweiz.ch/gdj2021 abgeben. Damit ist nach Lisa Hämmerli im Jahr 2019 bereits zum zweiten Mal ein Vorstandsmitglied von KlimaGlarus.ch für sein Engagement im Rennen.

Sehr gerne laden wir dich an unseren nächsten Klima-Treff vom Donnerstag, 13. Januar 2022 ein. Wir freuen uns sehr, dich um 20 Uhr im Tomorrow (Burgstrasse 26) in Glarus zu treffen. An diesem Treffen blicken wir zurück, informieren über das Jahresprogramm, beschliessen die Unterstützung der Kandidatur von Eva-Maria Kreis als Gemeinderätin und stossen gemeinsam auf ein neues ereignisreiches Jahr an. Bring dafür bitte eine Tasse, Maske und das 2G-Zertifikat mit.* Die Unterlagen findest du hier.

Zum Schluss möchten wir noch auf den Kulturblog der Glarner Agenda hinweisen. Kulturblogger Werner Kälin widmete einen Blog-Beitrag KlimaGlarus.ch: https://www.glarneragenda.ch/de/kulturblog/wie-ein-junger-verein-fuer-ein-neues-klima-sorgt-ennenda_AZiN4GZ

#klimaglarus

Autor

KlimaGlarus.ch

Kontakt

Kategorie

  • Gesellschaft
  • Ostschweiz

Publiziert am

07.01.2022

Webcode

www.guidle.com/tS47Zj