Aus neuen Ideen entsteht künftige Arbeit – und ein lebendiges Umfeld als Nährboden für Jungunternehmen. | Bild: Unsplash
Aus neuen Ideen entsteht künftige Arbeit – und ein lebendiges Umfeld als Nährboden für Jungunternehmen. | Bild: Unsplash
Die Digitalisierung ist auch in der Arbeitswelt allgegenwärtig – Unternehmen und Mitarbeitende setzen sich laufend mit neuer Technologie auseinander. | Bild: Samuel Trümpy
Die Digitalisierung ist auch in der Arbeitswelt allgegenwärtig – Unternehmen und Mitarbeitende setzen sich laufend mit neuer Technologie auseinander. | Bild: Samuel Trümpy
Natürlich digital: Auf smartglarus.com ist auch die neue Lernplattform Glarus-Next für Bildung, Trends und Innovation integriert. | Bild: Unsplash
Natürlich digital: Auf smartglarus.com ist auch die neue Lernplattform Glarus-Next für Bildung, Trends und Innovation integriert. | Bild: Unsplash

Dies & Das

smartglarus.com macht Lust auf Veränderung

Die Digitalisierung ist eine der grossen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Transformationen. Bevölkerung, Unternehmen und Behörden im Kanton Glarus sind Teil davon. Nun zeigt das Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) auf einer neuen Informationsplattform, worum es bei der Digitalisierung geht. Mehr noch: Es kommen Events, Kurse und Lerninhalte online zusammen.

«Smartglarus ist die Einladung an alle Glarnerinnen und Glarner jeder Generation, an bestehende und künftige Glarner Unternehmen, sich auf die Digitalisierung einzulassen und am Puls der Zeit zu bleiben», bringt Amtsleiter Heinz Martinelli die Absicht der neuen Informationsplattform auf den Punkt. Es geht um Datenautobahnen, Begeisterung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT), Förderung von Grundkompetenzen, lebenslanges Lernen, öffentliche Dienstleistungen, Start-ups und Innovation. «Smartglarus ist eine konkrete Umsetzung unseres Mehrjahresprogramms», so Martinelli weiter. Mit dem Programm zeigt das AWA von 2020 bis 2025 Potenziale der Digitalisierung auf, schafft Rahmenbedingungen und setzt weitere Massnahmen um.

Veranstaltungen und Kurse: Glarner Akteure unter einem digitalen Dach

Das AWA bringt auf smartglarus.com auch verschiedene Akteure und ihre Angebote zusammen. So sind unter dem Aspekt MINT-Förderung Kurse der «Makers im Zigerschlitz» enthalten. Im Bereich digitale Grundkompetenzen sind Angebote der kaufmännischen und der gewerblich-industriellen Berufsschule – vom E-Banking bis zum Word-Kurs – zu finden. Und schliesslich macht smartglarus.com Veranstaltungen und Kurse des Instituts für Jungunternehmen sichtbar. Angebote weiterer Partner integriert das AWA laufend, sofern sie als Kurse oder Veranstaltungen mit einem kostenlosen Log-in auf guidle.com oder der Glarner Agenda erfasst sind.

Glarus-Next: Lernplattform für Bildung, neue Technologien und Arbeitsweisen

Gleichzeitig mit Smartglarus geht die Lernplattform Glarus-Next an den Start. Mit ihr sensibilisiert das AWA Unternehmen und Interessierte auf die Chancen der Digitalisierung und motiviert dazu, diese zu nutzen. Dazu Projektleiterin Morena Zhuniqi: «In der Gruppe ‘Glarner Unternehmen’ sind Inhalte für Betriebe zu finden – zum Beispiel die Geschäftsmodelle Innovation oder Cybersicherheit. In der Gruppe ‘Digitalisierung für alle’ geht es zum Beispiel um einen einfach verständlichen Einstieg in die künstliche Intelligenz oder um das Thema Home-Office. Man kann in beiden Gruppen Mitglied sein.» Kostenlosen Zugriff auf die Lerninhalte erhalten Glarner Mitglieder mit dem Rabatt-Code Glarus-Next. Ohne Rabattcode kostet die Mitgliedschaft 220 Franken. «Glarus-Next vermittelt Wissen und Vernetzung rund um die Digitalisierung. Die Lernplattform ist Teil des Projekts Arbeit 4.0 innerhalb unseres Mehrjahresprogramms und auf Smartglarus integriert. Das Angebot basiert auf den wertvollen Erfahrungen von Schwyz Next in unserem Nachbarkanton», ergänzt Zhuniqi.

#smartglarus

Autor

Kontaktstelle für Wirtschaft

Kontakt

Kanton Glarus – Volkswirtschaft und Inneres
Wirtschaft und Arbeit
Zwinglistrasse 6
8750 Glarus
kontakt@gl.ch
+41 55 646 66 20

Kategorie

  • Gesellschaft
  • Weitere Wirtschaft
  • Glarus

Publiziert am

22.11.2021

Webcode

www.guidle.com/615EjY